Blog Herzsegen

Mit gebrochenem Herzen leben 💔🩹

Kann man traurig glücklich leben..?!

 

Manches hinterlässt eine so große Wunde in uns, dass wir gefühlt nicht darüber hinwegkommen.

Aber wir können lernen damit umzugehen...

Das Wissen das etwas nie, oder nie wieder sein wird, kann sehr schmerzhaft sein. Etwa wenn man einen geliebten Menschen verliert, eine unerfüllte Liebe, die verlorene Gesundheit. All das kann unsagbare Schmerzen verursachen und die Frage bleibt- „Wie gehen wir damit um?“

 

Wenn wir vor der Herausforderung stehen, mit etwas zu Leben, womit wir uns nur schwer abfinden können, können wir uns die Frage stellen, wie kann ich MIT dem leben? So hört der Kampf auf, und es kann sich wandeln.

 

An dieser Stelle möchte ich gern Dietrich Bonhoeffer zitieren, der mal sagte:

„Es gibt ein erfülltes Leben, trotz unerfüllter Wünsche“

 

 

 

Wir lernen im Laufe des Lebens verschiedene Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen, und Emotionen. Je besser wir uns selbst kennen, desto leichter haben wir Zugang zu diesen Ressourcen...

Notiere dir mal welche Methoden du in deinem bisherigen Leben angewandt hast um Emotionen zu verarbeiten, um gestärkt zu sein.

Bei mir ist es zum Beispiel das Schreiben, Musik und auch mein Glaube.

All das hilft mir damit umzugehen.

 

Und du sollst wissen, DU DARFST TRAUERN. Du darfst traurig sein, über das was dir fehlt, was dir genommen wurde, was nicht erreichbar ist, nicht erfüllt ist.

Trauer ist Verarbeitung und ermöglicht uns, einen neuen Zugang zu den Dingen zu gewinnen.

Ich wünsche dir, dass du dir erlaubst zu trauern, aber auch, dass du Hoffnung schöpfst und dein Leben lebenswert gestaltest.

 

Alles Liebe,

Isabel

Über leben- Sterben- Lieben & Glauben

 

Auf meinem Blog findest du Gedankenimpulse und Gedankensplitter von mir, zu den oben genannten Themen. Auch Gastbeiträge gibts hier immer wieder mal.

 

Viel Spaß beim Lesen,

Isabel